Kursleiterschulung zum Workshop "Clever lernen" für Kinder und Jugendliche

Die Kursleiterschulung „Clever lernen“ befähigt Sie dazu, Kleingruppen von Schüler/innen hilfreiche Lern- und Arbeitsstrategien zu vermitteln. Dabei greifen Sie auf ein in der Praxis bewährtes und beliebtes Kurskonzept zurück. Zum Kurskonzept gehört ein vollständiger und grafisch ansprechend aufbereiteter Foliensatz, Kopiervorlagen für alle notwendigen Arbeitsblätter sowie das Kursbuch "Clever lernen" (Rietzler & Grolimund, 2018) für die Schüler/innen, das die Inhalte vertieft. Die Inhalte eignen sich für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zwischen 11 und 14 Jahren.

Im Laufe des Weiterbildungstages lernen Sie Schritt für Schritt alle Bausteine des Konzeptes „Clever lernen“ kennen und erfahren, wie Sie die Jugendlichen einbinden können. Dabei gehen wir auch auf mögliche Hürden und Stolpersteine bei der Durchführung von Workshops mit Schüler/innen ein (z.B. unfreiwillige Teilnahme, mangelnde Beteiligung am Gruppengeschehen, ungünstige Gruppendynamiken, Störungen während des Kurses, Umgang mit „Hausaufgaben“ etc.) und entwickeln gemeinsam Lösungen, die einen reibungslosen Ablauf ermöglichen.

Im Anschluss an den Weiterbildungstag können und dürfen Sie den Workshop „Clever lernen“ mit dem zur Verfügung gestellten Material und unter Einbezug des Kursbuchs "Clever lernen" in Eigenregie durchführen. Wir vermerken Sie zudem auf unserer Webseite  als Kursleiter/in in Ihrer Heimatregion.

Ausschreibung zum Kurskonzept „Clever lernen“

Wenn die Menge der Hausaufgaben von Schuljahr zu Schuljahr zunimmt und Kinder immer mehr Schulfächer und Prüfungen bewältigen müssen, stossen viele Schüler mit den Lernstrategien aus Primarschulzeiten an ihre Grenzen. Plötzlich müssen sie sich auf mehrere Prüfungen parallel vorbereiten und sich die Zeit so einteilen, dass sie nebenbei auch noch die Hausaufgaben bewältigen können.  

Damit die Lust am Lernen in dieser wichtigen Phase nicht auf der Strecke bleibt und sie sich den Herausforderungen der Schule gewachsen fühlen, hilft es Kindern, wenn sie wissen:

  • wie ihr Gehirn lernt und wie sie ihm dabei helfen können, sich Dinge besser zu merken
  • wie sie Wichtiges von Unwichtigem unterscheiden können, so effektiver lernen und Zeit einsparen können
  • wie sie sich den Inhalt von Texten in Biologie, Geschichte, Geographie & Co erschliessen und merken können
  • wie sie Informationen ordnen und darstellen und kurze Zusammenfassungen schreiben können
  • welche Lernstrategien sinnvoll sind
  • wie sie ihre Konzentration und Motivation steigern können

Dieses Wissen können Kinder im Workshop „Clever lernen“ erwerben. Unter Anleitung eines Lerncoachs erhalten Schüler/innen konkrete Tipps, die sie in verschiedenen Übungen gleich umsetzen können. So werden die im Workshop neu erworbenen Lernstrategien direkt ausprobiert, damit die Schüler/innen diese in Zukunft selbständig anwenden können. 

Das Seminar wird in der Kleingruppe durchgeführt und ist keine Nachhilfe. Die Schüler/innen lernen Strategien kennen, die sie dazu befähigen, Prüfungen selbständig vorzubereiten.

Das Kursbuch "Clever lernen" wird als Arbeitsbuch verwendet:

 

Details zur Kursleiterschulung

Umfang: 1 Tag

Nächste Durchführung: 

Freitag, 26. Juni 2020

Kursleiterin: Stefanie Rietzler, Psychologin und Buchautorin, Geschäftsleitung der Akademie für Lerncoaching

Kursort: Akademie für Lerncoaching, Albulastrasse 57, 8048 Zürich-Altstetten

Kurszeiten: 10.00-17.00 Uhr (Mittagspause von 13.00 bis 14.30 Uhr)

Kosten: Fr. 195.- für Teilnehmer/innen unserer gesamten Weiterbildung in Lerncoaching

Bis 31 Tage vor Kursbeginn ist eine kostenlose Stornierung möglich. Bei kurzfristigen Absagen innert 30 Tagen vor Kursbeginn gilt der Gesamtbetrag als geschuldet. Ausnahme: die absagende Person stellt eine/n Ersatzteilnehmer/in.

Zugangsvoraussetzung: Dieser Weiterbildungstag steht ausschliesslich Teilnehmer/innen der gesamten Weiterbildung in Lerncoaching der Akademie für Lerncoaching offen. Die Module „Lerntraining mit Kindern“ und „Lerncoaching mit Jugendlichen und Erwachsenen“ wurden bzw. werden zum Zeitpunkt der Schulung bereits absolviert.

Anmeldung

Anmeldeschluss: 7 Tage vor Seminarbeginn, kurzfristige Anmeldungen nach Absprache

Anmeldungen für einzelne Vertiefungstage nimmt unsere Sekretärin Lilo Marti entgegen. Schreiben Sie dazu eine Email an:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  

Bitte geben Sie bei der Anmeldung Datum und Titel des Kurstages und Ihre Rechnungsadresse an. Es erleichtert unserer Sekretärin zudem die Arbeit, wenn Sie angeben, ob Sie Teilnehmer/in der gesamten Weiterbildung sind oder einen einzelnen Kurstag besuchen.

Falls Sie sich über die gesamte Weiterbildung informieren möchten, gibt Ihnen gerne Fabian Grolimund Auskunft:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  

Wir freuen uns auf spannende Kurstage mit Ihnen!