Grenzsituationen wie Krisen und Umbrüche führen dazu, dass Menschen den Sinn ihres Lebens in Frage stellen.
Solche Sinnkrisen bieten aber auch die Chance, die bisherige Lebensführung und die Zukunftsplanung zu überdenken.

Sinnstiftende Interventionen können auch ausserhalb von krisenhaften Situationen eine Bereicherung sein: Das Erleben von Sinn wirkt sich positiv auf die psychische Gesundheit aus. Dagegen kann der Verlust von Sinn lebensgefährlich sein.

Das Seminar soll Fachpersonen für Sinnfragen und die damit verbundenen Chancen sensibilisieren und sie ermutigen, sich in Coaching und Beratung gemeinsam mit ihren Klientinnen und Klienten auch den grössten Fragen des Lebens zu stellen. Geboten wird ein pragmatisches Rahmenmodell, das wissenschaftliche und philosophische Hintergründe verbindet.
Schulen übergreifend werden Interventionen für Beratung, Coaching und Therapie abgeleitet.

Kursdetails

Umfang: 1 Tag
Kurstage: Fr
Kursort: Zürich

Lernziele / Inhalt dieser Weiterbildung:

Wir werden

  • uns mit einer Übersicht wichtiger philosophischer und therapeutischer Sichtweisen auf die Sinnfrage beschäftigen
  • unsere eigene Sichtweise auf die Thematik reflektieren
  • uns mit Ergebnissen der empirischen Sinnforschung auseinandersetzen
  • uns näher mit dem Zusammenhang zwischen Sinnerleben und Gesundheit beschäftigen
  • vor allem pragmatische Handlungsmodelle und konkrete Interventionen bei der Thematisierung von Sinnfragen kennen und anwenden lernen

Angesprochene Fachpersonen: Lehrerinnen und Lehrer, Heilpädagog:innen, Schul-Psycholog:innen und Psychotherapeut:innen


Kursdauer / Kursort / Kosten

Kursort: Akademie für Lerncoaching, Albulastr. 57, 8048 Zürich
Umfang: 1 Tag
Kurszeiten: 10.00 - 13.00 Uhr und 14.30 - 17.00 Uhr
Kosten: Fr. 295.- (Fr. 195.- für Teilnehmer der gesamten Weiterbildung zum Lerncoach)

Durchführung 2024

Freitag, 8. März 2024

Bis 31 Tage vor Kursbeginn ist eine kostenlose Stornierung möglich. Bei kurzfristigen Absagen innert 30 Tagen vor Kursbeginn gilt der Gesamtbetrag als geschuldet. Ausnahme: die absagende Person stellt eine/n Ersatzteilnehmer/in.


Kursleitung

Diplom-Psychologe Fabian Chmielewski ist als Psychologischer Psychotherapeut in der Praxisgemeinschaft am Weiltor in Hattingen niedergelassen. Als Supervisor und Selbsterfahrungsleiter unterstützt er die Ausbildung angehender Psychotherapeut:innen. 

Er ist Autor von Büchern und Fachartikeln zur Selbstwerttherapie (Selbstwerttherapie.de), zu existenziellen Fragestellungen in der Psychotherapie (SinnImLeben.de) und zu psychologischen Aspekten gesellschaftlicher Themen (Eupsychia.de). Als Dozent hält er Vorträge und gibt Workshops auf Kongressen und an Aus- und Fortbildungsinstituten zu diesen Themengebieten.

Gemeinsam mit seinem Praxiskollegen Dipl.-Psych. Sven Hanning hat er den Ratgeber „Ganz viel Wert – Selbstwert aktiv aufbauen und festigen“ veröffentlicht (Beltz, 2019) und das Fachbuch «Therapietools Selbstwert» für Therapeut:innen verfasst.

Literatur

Chmielewski, F., von Brachel, R., Regener, R., Schulz, S., Teismann, T., & Margraf, J. (submitted). The Scrooge Group Therapy - A meaning-centered group therapy for outpatients following CBT.

Chmielewski, F., Hanning, S., Juckel, G., & Mavrogiorgou, P. (2022). Relationship between Psychopathology and Sources of Meaning in Psychotherapeutically Treated Patients: A Naturalistic Cross-Sectional Analysis. Psychopathology, 1-9.

Chmielewski, F. (2018). Antworten auf die Fragen der Existenz – Ein Vorschlag zur Integration existenzieller Themen in die Schematherapie. Verhaltenstherapie & Verhaltensmedizin, 39 (4), 421-441.

Chmielewski, F. & Hanning, S. (2018). Im Spiegelkabinett – Eine Imaginationsübung zur Klärung von selbstbildbezogenen Vorstellungen und Zielen. Verhaltenstherapie & Verhaltensmedizin, 39 (3), 249-268.

Chmielewski, F. (2017). Die Scrooge-Therapie. Verhaltenstherapie & Verhaltensmedizin, 38 (3), 233-246.

Fabian Chmielewski Selbstwert

Anmeldung

Anmeldeschluss: 7 Tage vor Seminarbeginn, kurzfristige Anmeldungen nach Absprache

Anmeldungen für einzelne Vertiefungstage nimmt unsere Sekretärin Sonja Grego entgegen. Schreiben Sie dazu eine Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte geben Sie bei der Anmeldung folgendes an:

  • Datum und Titel des Kurstages
  • Ihre vollständige Rechnungsadresse
  • Ihre Telefonnummer
  • ob Sie Teilnehmer/in der gesamten Weiterbildung sind oder einen einzelnen Kurstag besuchen.

Falls Sie sich über die gesamte Weiterbildung zum Lerncoach  informieren möchten, gibt Ihnen Lilo Marti gerne Auskunft. Schreiben Sie eine E-Mail an  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und wir vereinbaren gerne einen Telefontermin.

Wir freuen uns auf spannende Kurstage mit Ihnen!

Akademie für Lerncoaching
Albulastrasse 57
8048 Zürich